IPX10:4 4 x 2.500 W Mehrkanal DSP Class D Verstärker für Festinstallationen von Dynacord

IPX10:4

4 x 2.500 W Mehrkanal-DSP-Class-D-Verstärker für Festinstallationen

  • 4x 2500 W Mehrkanal-DSP-Verstärker für Festinstallation mit digital geregeltem PFC-Netzteil
  • Vollständig integrierter 96 kHz-DSP mit FIR-DriveTechnologie
  • Dante‑ und OCA-Integration über OMNEO mit Fallback-Optionen
  • Parallel‑, Brücken‑ und Parallel-Brücken Modus mit 70/100/140/200 V und niederohmigem Betrieb
  • Hocheffiziente Eco Rail-Technologie für niedrigere Betriebskosten

Mehr Technische Daten

AUSGANGSLEISTUNG
Niederimpedanz-modus: Lastimpe-danz 2 Ω 2,7 Ω 4 Ω 8 Ω
Max. Ausgangs-leistung1
Normalmodus, alle Kanäle angesteuert 2600 W2600 W 3000 W 2500 W 1250 W
Brückenbetrieb - - 5200 W 5000 W
Parallel 5000 W 4000 W 2500 W 1250 W

Parallel-Brückenbe-trieb 10.400 W 12.000 W 10.000 W 5000 W
Direct‑Drive-Modus: Nennspannung 70 V 100 V 140 V2 200 V2
Max. Ausgangsleistung1 2500 W 2500 W 5000 W 5000 W
Anzahl der Verstärkerkanäle 4
Max. Ausgangsspannung, Normalmodus, pro Kanal 150 VSpitze
Max. Ausgangsstrom, Normalmodus, pro Kanal 53 ASpitze
VERSTÄRKER
Spannungsverstärkung
Niederimpedanzmodus, bez. auf 1 kHz 32,0 dB, einstellbar auf 20,0‑44,0 dB
Direct‑Drive-Modus 33,2/36,2/39,2/42,2 dB bei
70/100/140/200 V
Eingangsempfindlichkei
Niederimpedanzmodus, max. Ausgangsspannung 10,7 dBu (2,66 V), einstellbar auf ‑1,3 bis 22,7 dBu
Direct‑Drive-Modus 6 dBu (1,55 V), fest
THD
3dB unter Maximum, AES17, 1 kHz
< 0,05 %
DIM 100
3,15 kHz, 15 kHz
< 0,15 %
IMD-SMPTE
60 Hz, 7 kHz
< 0,05 %
Übersprechen
bez. auf 1 kHz, 12 dB unter Maximum, 8 Ω
< ‑80 dB
Frequenzgang
bez. auf 1 kHz, Analogeingang zu Lautsprecherausgang
20 Hz bis 20 kHz (± 0,5 dB)
Dämpfungsfaktor
20 Hz bis 200 Hz, 8 Ω
> 400
Topologie der Endstufe Class D, Fixed Frequency
Signal-Rausch-Abstand Verstärker
A-gewichtet, Analogeingan 112 dB
A-gewichtet, digitaler Eingang 115 dB
Ausgangsrauschen
A-gewichtet, Analogeingan < ‑70 dBu
A-gewichtet, digitaler Einga < ‑73 dBu
ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN
Analoger Audioeingang/Durchschleifu
Typ 2x 6-poliger Euroblock-Anschluss, Stecker
Max. Eingangspegel +21 dBu
Eingangsimpedanz, aktiv symmetrisch 20 kΩ
Referenzpegel identisch mit digitalem Eingang +21 dBu für 0 dBFS
Lautsprecherausgang 1x 8-poliger Euroblock-Anschluss, 6 mm, Buchse
ALLGEMEIN
Leistungsaufnahme
Nennleistungsaufnahme (siehe BTUTabelle) 1200 W
1/8 der maximalen Ausgangsleistung bei 4 Ω 1765 W
Ruhezustand (kein Eingangssignal) 80 W
Standby-Modus < 16 W
Abmessungen
B x H x T (mm)
483 x 88,1 x 514,2
Gewicht 15,0 kg
Versandgewicht 17,2 kg
DIGITALE SIGNALVERARBEITUNG
Abtastrate 48 kHz/96 kHz, OMNEO‑/Dante-synchronisiert
Signalverzögerung/Latenzzeit
Analogeingang zu Lautsprecherausgang, 48 kHz/ 96 kHz
0,70 ms/0,53 ms
Latenzzeit DanteNetzwerk typ. 1,00 ms
Signalverarbeitung
Benutzer-EQ 12 Filter pro Kanal, wählbar als PEQ, Lo-Shelv, Hi-Shelv, Lo-ShelvQ, Hi-ShelvQ, Hi-Pass, LoPass und Notch; 2 Filter davon mit zusätzlichem unsymmetrischen Filtertyp
User Delay 0 bis 2000 ms pro Kanal (Einheiten: µs, ms, s, cm, m, Zoll, Fuß)
Array-EQ 5 Filter pro Kanal, wählbar als PEQ, Lo-Shelv, Hi-Shelv, Lo-ShelvQ, Hi-ShelvQ, Hi-Pass, LoPass und All-Pass
Array-Delay 0 bis 500 ms pro Kanal (Einheiten: µs, ms, s, cm, m, Zoll, Fuß)
Lautsprecher-EQ 10 Filter pro Kanal, wählbar als PEQ, Lo-Shelv, Hi-Shelv, Hi-Pass, Lo-Pass und All-Pass
Lautsprecher-Crossove Hi-Pass und Lo-Pass pro Kanal, 6/12/18/24/30/36/42/48 dB Bessel/Butterworth, 12/24/48 dB Linkwitz-Riley; Anpassungsverzögerung, 0 bis 20 ms pro Kana
Lautsprecher-FIR Bis zu 1025 Tabs, Linear-Phase-Filter, LinearPhase-Brickwall-Crossover
Lautsprecher-Limiter Limiter für Peak Anticipation und RMS/TEMP pro Kanal
Weitere Funktionen Quellenauswahl und Mix, Pegel, Stummschalten, Polarität, Sinus‑ und Rauschgenerator, Pilottongenerator und ‑erkennung, Pegelmesser, Impedanzmessung und Lastüberwachung
Speicher
DSP-Presets 1 werkseitig + 20 Benutzer
Lautsprecher-PoolPresets 30 Lautsprecher Settings
Quellenüberwachung und Fallback Pilottonüberwachung bei Analog‑ und OMNEO‑/ Dante-Eingängen, Umschaltung auf alternative Quellenauswahl
ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN
Netzwerk
Typ 2x Neutrik EtherCON/RJ45, redundant primär/ sekundär
Allgemein 1000BASE-T/100BASE-TX, integrierter Schalter
Netzwerk-Audioeingänge 8 Kanäle, 48/96 kHz, OMNEO‑/Dante-Format
Netzwerk-Audioausgänge (Monitor) 2 Kanäle, 48/96 kHz, OMNEO‑/Dante-Forma
Netzeingang 1x Neutrik powerCON-HC
GPIO-Steuerschnittst
Typ 1x 8-poliger Euroblock-Anschluss, Stecker
Anschlüsse und Betriebsmodi 3x GPIO, umschaltbar Analogeingang/Digitaler Eingang/Digital Ausgang
Bereich für Analogeingang 0 V bis +13 V, 40 kΩ Eingangswiderstand
Grenzwerte für digitalen Eingang EIN: < 1,5 V
AUS: > 2,0 V, interne Leitung (10 kΩ)
Digitale Ausgänge EIN: Ausgang umgeschaltet zu Masse, max. 200 mA
AUS: Open Collector (40 kΩ zu Masse)
Referenzspannungs am Ausgang +10 V, max. 200 mA, überwacht, kurzschlussfest
Ready‑/Fehlerausgang Galvanisch getrenntes Relais, max. 30 VDC/ 500 mA
ALLGEMEIN
Benutzeroberfläche
Display Schwarzweiß OLED, 256 x 64 Pixel
Statusanzeigen an der Vorderseite 4x Status-LEDs (POWER, STANDBY, FAULT, OMNEO)
Bedienelemente an der Vorderseite 3 Tasten (nach oben, Eingabe, nach unten)
Anzeigen an der Rückseite 1x Status-LED (STATUS)
Bedienelemente an der Rückseite Netzschalter
Strombedarf 100 bis 240 V, 50 bis 60 Hz, Wechselstrom
Netzteiltopologie Schaltnetzteil mit digital geregelter Blindleistungskompensation (PFC)
Schutzschaltungen Audio-Limiter, Überhitzung, Gleichspannung, Hochfrequenz, Kurzschluss, Back-EMF, Spitzenstrom-Limiter, Einschaltstrom-Limiter, Einschaltverzögerung, Hauptleitungsschutzschalter, Über‑/Unterspannungsschutz des Netzes
Kühlung Von vorne nach hinten, temperaturgesteuerte Lüfter, überwacht
Umgebungstemperatur-Grenzwerte +5 °C bis +40 °C
IEC-Schutzklasse Klasse I (geerdet)
Elektromagnetische Umgebung E1, E2, E3
Farbe Schwarz
Verstärker unter Nennbedingungen, niederohmiger Normalmodus, alle Kanäle ausgesteuert, 4 Ω Lasten, Analogeingang, 32 dB Verstärkung, 48 kHz Abtastrate, sofern nicht anders angegeben.
1Testsignal für max. Ausgangsleistung gemäß IHF-A-202 (Dynamic-Headroom, Burst 1 kHz/20 ms an/480 ms aus/geringer Pegel ‑20 dB).
2Nur im Brückenbetrieb verfügbar.

Videos

Dynacord and Electro-Voice audio upgrade for Wells Fargo Arena

Installing a Sound System in a Protected Historical Building with Dynacord & Electro-Voice

Dynacord Amps with SONICUE sound system software

Dynacord Tech Session: Cycle by Cycle Current Limiter

Dynacord Tech Session: Junction Temperature Modeling (JTM)

Dynacord Tech Session: Eco Rail Technology

Loud&Clear - see it all in 50sec!

Loud&Clear - the latest from Dynacord & EV in 50sec!

The Dynacord version of Sonic Welding - demo @InfoComm 2018

Dynacord IPX series amplifiers - short presentation

IPX — The Pinnacle of Amplifier Engineering

Downloads

Downloads Library

Garantie & Kundendienst-Programme

sprites_global sprites_ev